Berichte 2018

Vaschbocher eröffnen mit neuem Läushämmel die fünfte Jahreszeit

FG Versbach, 01.01.1970


Pünktlich zum 11.11. startete auch die Faschingsgesellschaft Versbach in die Session 2018/2019. Bereits in den frühen Morgenstunden trafen sich viele Helfer, um die Pleichachtalhalle für die fünfte Jahreszeit herzurichten. Die Faschingshochburg erstrahlte in ihrem gewohnten Glanz.

Das Programm um Sitzungspräsident Steffen Spanheimer und Gesellschaftspräsident Max Baumgart gab einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf die im Februar anstehenden Prunksitzungen. Freunde, Senatoren und[...] mehr lesen

Versbachs Schautänzer leisten Historisches

FG Versbach, 18.12.0000

Wenn 24 Füchse und 10 Gänse sich weinend, grölend und jubelnd in den Armen liegen, muss etwas Außergewöhnliches passiert sein. So war es auch an diesem Wochenende in der Würzburger S.oliver Arena.

Die Veitshöchheimer Karnevalsgesellschaften VCC und TSG hatten zur 27. Süddeutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport geladen. Dort traf sich das „Who is Who“ der Tanzgarden aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und dem Saarland. Schon allein die Teilnahme an diesem Turnier[...] mehr lesen

Versbach feiert Meistertitel

FG-Versbach, 01.01.1970

Bronze, Silber und Gold – nicht nur für die Olympioniken in Pyeongchang sind diese Edelmetalle und die damit verbundenen Platzierungen der Lohn langer, harter und schweißtreibender Trainingsarbeit. Wie jedes Jahr treffen sich direkt nach der Faschingssession die Tanzgarden der Region, um den unterfränkischen Meister zu ermitteln.
In diesem Jahr wurde am Wochenende vom 17. und 18. Februar die 53. Fränkische Meisterschaft der Altersklasse Jugend und die 30. Unterfränkische Meisterschaft[...] mehr lesen

Versbach im Wilden Westen

FG Versbach, 18.12.6677


Der Läushämmel als Cowboy, des is a Schau – Bei uns hallt es kräftig Vaschboch Helau.
Mit diesem vielversprechenden Motto startete die Faschingsgesellschaft Versbach am 11.11.2017 in die neue Session. Seitdem ist viel Wasser die Pleichach runter geflossen.
Und es wurde hart gearbeitet. Tänze wurden akribisch verfeinert, Büttenreden perfektioniert und Sketche bis zum Exzess geprobt. Ganz nebenbei wurden das Sessionsheft und die Speisekarten aus dem Boden gestampft und dem Motto[...] mehr lesen